gaußschule bremerhaven

die grundschule aus den 1950er jahren mit vielen zeittypischen elementen sowie die hiermit baulich direkt verbundene realschule aus den 1960er jahren waren zu sanieren.
gefordert waren neue fenster, erneuerung der sanitäreneinheiten, ertüchtigung der fachräume, der elektroausstattung und Überarbeitung des optischen erscheinungsbildes der gesamten gebäudeanlage.

gestaltprägende elemente wurden erhalten und teilweise besonders betont. hierzu zählen insbesondere die decke und der fußboden in der aula, garderobenabtrennungen aus in bunten pastellfarben lackierten holzstäben sowie die eingangs- und zwischentüren.

demgegenüber wurden die fassaden durch neue fensterelemente mit veränderter flächengliederung neu interpretiert.

planung
juli bis august 1999

bauzeit
oktober 1999 bis juli 2000

bauherr
seestadt bremerhaven

gaußschule bremerhaven t