Silke Grube
geboren in Eckernförde


Tischlerlehre
Architekturstudium FH Kiel, TU Braunschweig und
Universität Hannover
Mitarbeit bei Architekten Lassen und Paulsen in Eckernförde
Mitarbeit im Architekturbüro Schnorrenberger in Bremen
seit 1989 selbständige Architektin, Partnerschaft mit Jürgen Grube
1992 Berufung in den BDA
seit 1994 Mitglied im Landesvorstand des BDA
seit 1996 BDA-Bundesdelegierte
von 1994 bis 1998 Führung des Zweigbüros in Neukloster/Mecklenburg
2006-2010 stellvertretende Landesvorsitzende des BDA Bremen


zurück